d

Digital & IT – die Wiege unseres Online-Angebots

Ohne IT funktioniert heute kein Unternehmen mehr. Bei uns hat das digitale Angebot einen ebenso hohen Stellenwert wie das Print-Portfolio! Einige unserer digitalen Medien gehören zu den führenden Angeboten im Markt, und unsere Entwicklerinnen und Entwickler arbeiten ständig daran, sie noch informativer, nutzerfreundlicher und attraktiver zu machen. Demgemäß ist Digital & IT zweifellos ein Wachstumsbereich – mit entsprechenden Perspektiven! Verstärken können Sie unsere Teams in der Webentwicklung (sofern Sie ein Programmierprofi sind, der z. B. eine Datenbank oder eine webbasierte Applikation schon mal so eben schnell nach dem Frühstück entwickelt) oder im Produktmanagement bzw. in der Produktentwicklung Digital (wenn Sie neben den rein technischen Raffinessen auch unsere digitalen Marken und Produkte an vorderster Front begleiten wollen).

Webentwicklung

Hier machen Sie sich daran, neue Tools als webbasierte Applikationen aufzusetzen und bereits bestehende Programme konsequent und bugfrei weiterzuentwickeln. Dabei arbeiten Sie absolut eigenständig; Scrum und Kanban sind Ihnen ein Begriff: Ob Sie anspruchsvolle Techniken und Algorithmen implementieren oder Datenbanken entwickeln und nutzen, ob Sie Layouts in HTML und CSS umsetzen oder unsere Content-Management-Systeme betreuen – wir vertrauen auf Ihre Kompetenz. Parallel beraten Sie die Fachabteilungen zu deren Web-basierten IT-Fragen.

Produktmanagement und Produktentwicklung Digital

Maximale Freiräume erwarten Sie in der Rolle als Produktmanager/-in: Hier setzen wir auf Ihr Können, wenn es um die strategische und operative Weiterentwicklung unserer digitalen Marken und Produkte geht! Mit Ihrem Blick für die Bedürfnisse von Kunden und Markt konzipieren und implementieren Sie neue Features, Produkte und Marken, treiben abteilungsübergreifende Innovationsprojekte voran und steuern die eingebundenen Kolleginnen und Kollegen aus Entwicklung und Grafik sowie die externen Dienstleister. Klar, dass Sie auch auf einen optimalen Ressourceneinsatz achten und entsprechend den Anforderungen priorisieren! Last, but not least wissen Sie um die Vorteile starker Partner und initiieren mitunter sogar geeignete Kooperations- und Gegengeschäfte.